Vorbestellungen & Wünsche

So kommt Ihr an Eure Wünsche und Bestellungen

In Ladenliste eintragen oder bindend online bestellen

Es gibt zwei Wege, auf denen uns Wünsche und Bestellungen mitgeteilt werden könne. Für unverbindliche Wünsche kann unsere Wunschliste im Laden genutzt werden. Dort können die gewünschten Produkte eingetragen werden, welche dann ggf. zeitnah im Wechselregal landen.

Über unser Onlineformular dagegen können verbindliche Vorbestellungen getätigt werden. Sollte ein Wunsch nicht oder nur zu einem anderen Lieferdatum erfüllt werden können, bekommt Ihr eine Rückmeldung per Mail.

Oft gefragt – schnell beantwortet

Was kann sich gewünscht werden? Gibt es eine Liste verfügbarer Produkte?

Abgesehen von einzelnen Direktkontakten, beziehen wir einen Großteil unserer Waren über Tagwerk und Bodan. Deren Naturkostsortiment umfasst mehrere tausend Positionen. Leider können wir dieses nicht in Form einer Liste online stellen. Die meisten Produkte, die es in anderen Naturkostläden zu kaufen gibt, können wir aber beziehen. Und wenn nicht, gibt es trotzdem manchmal eine Alternative.

Schwierig ist es insbesondere mit sehr neuen Produkten, die im Naturkostsegment noch nicht Fuß gefasst haben. Und auch die Eigenmarken großer Ketten können wir natürlich nicht beziehen.

Wie schnell kommt das gewünschte Produkt?

Wünsche, die auf der Wunschliste im Laden eingetragen werden, erfüllen wir – sofern möglich, sobald im Wechselregal Platz ist. Das kann schnell gehen, aber auch mal länger dauern. Als vager Hinweis dient, wie viele Wünsche zuvor noch unerfüllt sind. Ist die Liste lang, wird es wohl noch etwas dauern.

Hast Du Deinen Wunsch ganz konkret über das Vorbestellungsformular online eingereicht? Wenn Du mit der entsprechenden Vorlaufzeit bestellt hast (der Abholtag muss mindestens drei Tage in der Zukunft liegen) und Du von uns keine anderslautende Rückmeldung erhalten hast, kommt die Lieferung in der Regel zum gewünschten Datum.

Wunsch auf der Ladenliste wurde abgelehnt: Was nun?

Sollte Dein Wunsch auf der Ladenliste mit dem Hinweis auf die schwierige Verkäuflichkeit – Stichwort Ladenhüter – abgelehnt werden, kannst Du dennoch online ein ganzes Gebinde/Verpackungseinheit bestellen. Dieses besteht in der Regel aus 6 bis 8 Einheiten – selten sind es mehr. Geringere Mengen können mit Blick auf den begrenzten Platz leider nicht bestellt werden.